Achtsamkeitstraining für Mütter NEw

Der achtsame Weg durch Schwangerschaft, Geburt und Elternsein

Achtsamkeitstraining für werdende und schon erfahrene Mütter schafft ein festes Fundament, ungewisse und stressige Situationen innerhalb der Geburt und des Elternseins (von der Schwangerschaft bis zur Pubertät) mit mehr Freude, Ruhe und Weisheit meistern zu können. Sich selbst Freundlichkeit schenken zu können, stärkt nicht nur eine gesunde Mutter-Kind-Beziehung, sondern auch die Fähigkeit sich selbst anzunehmen. Achtsamkeit wird hier als Training innerer Fähigkeiten verstanden.

Wir verlangsamen gemeinsam unser Tempo, richten den Blick konzentriert nach innen und bauen eine alltagstaugliche Meditationspraxis auf. Durch Yoga- und Atemübungen kommen wir im Moment, im Körper, beim Baby im Bauch oder gedanklich bei dem Kind zuhause an. Ein wenig nebenbei lindern gezielte Lockerungs- und Kräftigungsübungen häufige Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen und Verspannungen.

Du kannst erforschen, wie sich der Körper anfühlt, wenn es im Kopf leiser wird.

Du lernst, dir selbst Ruhezeiten zu gönnen und aktiv den Geist zu entspannen.

Du findest in der Stille viel innere eigene Kraft.

Du schaffst beste Voraussetzungen dafür, dass du das, was du dir wünschst auch bekommst, dass du mit dem, was du dir nicht wünschst, zurechtkommst und dass du Situationen, so wie sie sich entwickeln, akzeptieren kannst.

Der Kurs ist konzipiert für schwangere Frauen aber auch Frauen, die schon Mütter sind. Der Kurs dauert 60 Minuten. Dieser Kurs funktioniert sowohl einzeln als auch in Kombination mit dem anschließenden Yogakurs für Schwangere.

Wenn dich das interessiert, komm doch einfach schnuppern! Probieren geht über Studieren 🙂 Hierfür kontaktiere mich oder Frau Opel: britta.opel@alice-hospital.de

17:15 – 18:15 Uhr, Elternschule, Haus Eleonore, Dieburger Str. 61, Gelände des Alice-Hospitals

Probestunde 9 € (oder als 1. Stunde des 8er-Blocks)
8er-Block (innerhalb 10 Wochen einzulösen), 94 €